Home Töne Lunar

CA, Lunarer Ton 2

Herausforderung, polarisieren, stabilisieren

Du hast CA, den Lunaren Ton 2 als Geburtston gewählt, weil Du die Gegensätze suchst und aufzeigst. Deine Aufgabe besteht z.B. darin, die Unstimmigkeiten in einer Situation offen anzusprechen. Dies kann zwar zunächst zu einem Konflikt führen, schafft aber unterm Strich mehr Klarheit und Harmonie. Du trennst, zweifelst an und stellst in Frage. Du bist ein Meister des Abwägens. Dies verfolgen Dich bis ins Extrem, um Gegensätze klar zu definieren. Gegensätze ziehen sich an, damit ein Ausgleich herrschen kann. Es ist eine natürliche Notwendigkeit, weil damit eine objektive, goldene Mitte um so klarer definiert werden kann. Auf diese Weise übernimmst Du eine ausgleichende Aufgabe und kannst Veränderungen in Richtung dauerhaftes Gleichgewicht und Stabilität für Dich und andere erreichen. Dabei bringst Du Deine Umwelt nicht selten an die Grenzen ihrer Flexibilität. Du forderst Vielseitigkeit und eine Erweiterung der Übersicht - ein echtes Geschenk für jede Gemeinschaft und jedes Projekt.

Schattenmuster

Die negative Seite des Tones CA besteht darin, daß Du Deinen klärenden Einfluß unterlässt. Du  nimmst  Unstimmigkeiten in einer Situation wahr, traust aber Deinem Bauchgefühl nicht so recht. Das solltest  Du  aber. Es könnte auch passieren, dass Dein sonst anregend provozierender Einfluß verletzend wird. Du kannst leicht taktlos werden. Vielleicht verletzt Du sogar absichtlich, was zu um so heftigeren Reaktionen Deiner Umgebung führt. Oder Du redest grundsätzlich dagegen. Möglicherweise macht Dir Deine Spannung erzeugende Wirkung zu schaffen und Du meidest die Gesellschaft anderer Menschen, weil Du Deine Spannung nicht kreativ kanalisieren und entspannen kannst. Ein Ventil dafür könnte auch sein, daß Du extreme Tätigkeiten und Freizeitaktivitäten bis hin zu selbstzerstörerischer Gefahr übertreibst.

 
Copyright © 2018 Lichtspur. Alle Rechte vorbehalten.
 

Berechne dein Kin